Aktuelle Corona-Entwicklung - Schulen und Kindertagesstätten

Der Landkreis Rastatt hat am 05. Mai die Inzidenzschwelle von 165 an fünf Werktagen in Folgen unterschritten. Damit ist ab Freitag, 07.05. wieder Präsenzbetrieb in Schulen und Kindergärten möglich.

Nach § 28b IfSG tritt das Verbot des Präsenzunterrichts am übernächsten Tag außer Kraft, nachdem an fünf aufeinander folgenden Werktagen die maßgebliche Schwelle von 165 unterschritten ist. Sonn- und Feiertage unterbrechen die Zählung der fünf Werktage nicht.

Nach Mitteilung des Kultusministeriums können die Einrichtungen aus organisatorischen Gründen eine Übergangsfrist von bis zu drei Tagen in Anspruch nehmen, um zum Wechselunterricht zurückzukehren.Genauere Informationen zur Rückkehr in die Präsenz erfolgen entsprechend über die jeweiligen Einrichtungen. Dies umfasst auch Informationen zum Thema Ablauf des Wechselunterricht und Testungen in Schule und Kindertagesstätten.