Die Ferienregion Forbach ist mit einem Waldanteil von mehr als 90 % auf einer Fläche von beinah
13 200 Hektar einer der waldreichsten Luftkurorte im Schwarzwald. Reizvolle Landschaften mit
unterschiedlichster Prägung erwarten den Besucher. Wiesentäler mit den typischen Heuhütten an
den Seitenhängen des Murgtals, Schluchten, Seen, Felsen, Wälder und Auen prägen die Region
seit Urzeiten. Ein weitläufiges, nach dem System des Schwarzwaldverein ausgeschildertes Wegenetz
erschließt die gesamte Ferienregion für den Wandergast. Auch Westweg und Mittelweg, sowie der
Murgtalwanderweg, passieren die Gemeinde Forbach. Vom Spaziergang bis zur Mehrtagestour,
alles ist möglich. Fragen Sie auch nach unserem Pauschalangebot „Wandern ohne Gepäck auf der Holzfällerroute“.

Unsere Routen führen Sie zu den schönsten Flecken und bieten viel Raum für eigene Entdeckungen.

Egal ob mit einer Tour quer durch die Ziegenweiden oder auf der Spur der Gausbacher Sagenwelt, auf unseren zahlreichen
familiengerechten Themenwegen lassen sich auch die Jüngsten für Ausflüge in die Natur begeistern. In verschiedenen
Broschüren haben wir für unsere Gäste Wandertipps und beschreibungen für Rundwanderungen zusammengestellt.

Die historische Holzbrücke, der Murggarten mit dem Hörnerich und den Wasserspielanlagen, ein großes Heimatmuseum,
sehenswerte Kirchen und natürlich die bemerkenswerte Natur mit ihren Besonderheiten wie den sagenumwobenen
Giersteinen, den Karseen und Hochmooren bieten viele Ziele für ihren Aufenthalt bei uns.




Und zum Abschluss eines gelungenen Wandertages im Schwarzwald gehört ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte,
oder ein Heidelbeerkuchen oder ein Schluck Heidelbeerlikör. Am besten natürlich selbstgemacht.
Und wie das geht, verraten wir Ihnen hier.



Eine Übersicht über alle verfügbaren kostenlosen Broschüren und Wandertipps, die wir Ihnen auch gerne zuschicken, erhalten Sie über unseren .
Die meisten unserer Broschüren können sie auch als pdf-Dukument auf ihren Computer laden.